DJI Spark, eine kleine Drohne auf meiner Wunschliste

Also ich bin ja begeistert… einige Projekte stehen an und Anfragen hatte ich auch, jetzt könnte man bei dem Preis schon einiges mit dieser kleinen Drohne anfangen oder?

Interessant für mich, weil:

  • Vollständig durch Gesten steuerbar
  • Kann aus der Hand gestartet werden
  • Einfache Steuerung, selbst für Neulinge in der Drohnenpilotenszene

Die Spark ist die erste Drohne, die dank leistungsfähiger Software von DJI ausschließlich mit Gesten gesteuert werden kann. Selbst wenn der Pilot noch nie zuvor eine Drohne geflogen ist, die Steuerung per Hand ist kinderleicht. Sobald die DJI Spark aus der Hand gestartet ist, geht sie automatisch in den neuen Gestenmodus. Der ausgeklügelte Palm-Control-Modus erkennt Handbewegungen und wandelt diese in direkte Flugbefehle um. Im Gestenmodus stehen intelligente Manöver per Handsteuerung zur Verfügung, wie beispielsweise Rückwärtsfliegen, die automatische Aufnahme eines Selfies oder die Rückkehr der Spark zum Nutzer.

Das sagt DJI zu dem Teil…

Was meint ihr? Okay kein 4k, also „nur“ 1080p aber für normale Dinge sollte diese Drohe reichen. Wäre eine Idee für den kommenden Sommerurlaub. Interessant allerdings nur mit dem Controller, da sonst nur per Handy steuerbar und da nur im WLAN Empfangsbereich… Der Aufpreis für das Paket mit Controller lohnt sicherlich und ein extra Akku ist auch gut, denke ich.

==> DJI Spark bei AMAZON bestellen <==

Casey Neistat hat auch ein Video dazu veröffentlicht:

Advertisements

Landscape Photography On Location: Travel, Learn, Explore, Shoot von Thomas Heaton

51Oje0d51YLThis book is designed to inspire the modern day landscape photographer and to help your photography flourish. It is packed with stories and anecdotes from behind the image. There are tips on using social media to get your images seen by millions. The book offers advice on hiking, travel and the great outdoors as well as useful information on technical subjects such as where to focus and shooting RAW. After reading this book, not only will your photography start to improve, but you will be inspired to get up and out at dawn and stay out until dark. This book is for the beginner as well as the seasoned professional. Travel, Learn, Explore, Shoot.

Soweit der Werbetext zum Buch „Landscape Photography On Location: Travel, Learn, Explore, Shoot“ von Thomas Heaton.

Was haben wir hier? Ein schönes Buch zum Thema Landschaftsfotografie, welches ich empfehlen kann und möchte. Ich folge dem Autor seit eine Weile auf YouTube und finde seine Videos durchaus interessant und hilfreich – so wie dieses Buch. Genau wie in den Videos wirst du nicht mit technischen Informationen zugeschüttet – das lenkt auch nur ab.

Er sagt ja, nach dem Lesen des Buches wirst du besser, hier bin ich mir noch nicht sicher – aber das könnte die Zeit mitbringen. Auf jeden Fall ist es motivierend.

Wer einen Kindle sein Eigen nennt, der kann sich das Buch für weniger als 4 Euro (!!!) kaufen.

=> hier ist der Link zu Amazon <=

(Affiliate Link)

Bis die Tage.

Fotorecht – was darf ich und was nicht? — bilere’s Blog – Katarzyna Kuban

Wer beschäftigt sich schon mit dem sehr trockenen Thema wie das Fotorecht? Wer macht sich schon mal Gedanken darüber, dass man Probleme bekommen könnte, sobald man fremde Meschen auf der Straße fotografiert und die Bilder veröffentlicht? Das Fotografieren selbst ist dabei das kleinste Problem. Schließlich darf ich ja alles fotografieren, ich darf nur nicht alles […]

über Fotorecht – was darf ich und was nicht? — bilere’s Blog – Katarzyna Kuban